Guido Cantz

Werdegang

Nach dem Abitur in Köln und anschließendem Wehrdienst studierte er von 1991 bis 1994 Betriebswirtschaftslehre an der Universität zu Köln. 1996 schloss er am Joseph-DuMont-Berufskolleg seine Ausbildung zum staatlich geprüften kaufmännischen Medienassistenten ab.

Seit 1991 tritt Cantz (zunächst als „Mann für alle Fälle“) als Redner im Kölner Karneval auf und absolviert dort bis zu 200 Auftritte pro Session.

Seit 1998 ist er als Comedian und Moderator regelmäßig im Fernsehen zu sehen. Neben zahlreichen Gastauftritten in Comedy- und Satire-Shows wie „Quatsch Comedy Club“, „TV Total“, „Ottis Schlachthof“ oder „Genial daneben“ präsentiert er als Moderator eigene Unterhaltungs-Formate. So moderierte er die Shows „Karnevalissimo“ (ZDF) „Kenn ich“ (Kabel 1), „Die Edgar Wallace Show“ (Kabel 1), „Deal or no Deal“ (SAT 1), „Die Montagsmaler“ (WDR) Verstehen Sie was?(SWR), „SWR3 New Pop Spezial“ (ARD), „Für immer Kult“ (ARD) oder den Rosenmontagszug (ARD). Seit 2010 präsentiert er live die Samstag-Abend-Show „Verstehen Sie Spaß?“ in der ARD.

Guido Cantz ist Autor von bislang drei Büchern.

Seit 2006 tourt er mit eigenen Bühnenprogrammen in ganz Deutschland. Tour Termine zu seinem aktuellen Soloprogramm „Das volle Programm – ich sehe was, was du nicht siehst“ finden Sie unter www.guidocantz.de

Mehr Information anzeigen


Kategorie(n):

Exklusivkünstler

Eventkünstler

Karnevalkünstler

Bildnachweise:

Profilfoto, Patrick Liste I Headerbild, Patrick Liste I Detailbild 1, SWR Produktion I Detailbild 2, SWR Produktion I Detailbild 3, Patrick Liste I Detailbil 4, Patrick Liste I Detailbild 5, GO GmbH I Detailbild 6, Patrick Liste